+43 4233 22 9 22
karin@poweryogaaustria.com

BLOG

„möchten“ vs. „bereit sein“

März 2016Knowledge

Zwischen “möchten” und “bereit sein” (Im Englischen „want vs. be ready“) besteht ein großer Unterschied. Mit der Aussage “ich möchte” (zum Beispiel: Ich möchte zum Yoga gehen. Ich möchte einen neuen Job usw.) bleibst du in der Illusion, anstatt dein Leben effektiv in die Hand zu nehmen. Zwischen der Absicht und der Erfüllung braucht es die Tat. Du musst etwas tun, um zum gewünschten Resultat zu gelangen.

Der erste Schritt ist gemacht, wenn du zu dir selbst sagst: “Jetzt mache ich Yoga und am Montag schreibe ich mich in einen passenden Kurs ein. Ich begebe mich am kommenden Dienstag auf die Suche nach einem neuen Job“ usw. Ob du zu diesem Zeitpunkt daran glaubst oder nicht, ist irrelevant. Eine Intention benötigt eine Aktion, um sie für dich zu manifestieren (Im Englischen „an intention requires an action to manifest“). Du kreierst auf diese Weise deine eigene neue Realität und du nimmst die Veränderung in die Hand.

Der richtige Zeitpunkt ist immer JETZT!