+43 4233 22 9 22
karin@poweryogaaustria.com

BLOG

Möchtest du stark, wie ein Yogi sein?

InspirationKnowledgeMindfulness

Die Regierung verordnet Hausarrest, Maskenpflicht, und Abstand halten, wodurch wir Menschen uns noch mehr von uns selbst und anderen entfremden. Viele werden, oder haben schon ihre Arbeitsplätze verloren, oder als kleine Firma sogar einen Konkurs riskiert. Und warum all das eigentlich? Was passiert denn gerade wirklich? Das weiß wohl niemand, und trotzdem kann jeder von uns zur Verbesserung unseres Wohlbefindens bei sich selbst beginnen, und somit auch einen Beitrag für unsere Mitmenschen leisten.

Wie krank ist unsere Gesellschaft wirklich?

Viren, Bakterien und was sonst noch so daherkommt, zeigen uns, wie wichtig unser Immunsystem wirklich ist. Weil unsere Zivilisation chronisch krank scheint, sind wir angreifbar. Ca. 60 % der westlichen Bevölkerung leidet bereits ab dem Alter von 40 Jahren an mindestens einer Krankheit, wie zum Beispiel Diabetes II, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lungen-Erkrankungen, massivem Übergewicht etc. 70% befinden sich unter ständiger, medikamentöser Behandlung.

Die momentane Berichterstattung ist meist negativ. Was wir nicht hören, ist, wie wir unser Immunsystem stärken können und somit zu Vitalität und Lebenskraft kommen.


Sei du die Veränderung, die du in der Welt gerne sehen möchtest.

Mahatma Gandhi

Der Yogische Lebensstil

Die Yogis machen es uns schon lange vor. Ein Yogischer Lebensstil entspricht auch einem gesunden Lebensstil, und um den zu leben, musst du nicht in ein Kloster auf einen abgelegenen Berg ziehen.

Das bewusste Einrichten guter Gewohnheiten

Triff eine bewusste Wahl, wie dein Leben in den nächsten Monaten und Jahren aussehen soll. Wähle eine Lebensweise, die dich ins Gleichgewicht und zu einem inneren Frieden bringt, die dein körperliches Wohlbefinden erheblich steigert und deinen Verstand stark fokussiert.

Wenn du einen echten Yogischen Lebensstil lebst, wirst du vielleicht von der Stadt aufs Land ziehen, deine Essgewohnheiten ändern, deinen Job wechseln und neue Freundschaften entwickeln. All das kommt ganz natürlich.

Integriere eine Atem-, Asana- und Meditations-Praxis in dein tägliches Leben, und beginne, dich mit den Yamas und den Niyamas (Umgangsformen mit deiner Umwelt und dir selbst) auseinanderzusetzen.

Iss wie ein Yogi

Das Essen ist meist vegetarisch und/oder vegan, bevorzugt biologisch, voller lebensnotwendiger Nährstoffe zur Stärkung deines Immunsystems und deiner Vitalität. Die Nahrung soll frisch und gesund sein, wenn möglich gekocht, damit sie leichter verdaulich ist. Dadurch wirst du nicht nur mehr Leichtigkeit bei deiner Asana Praxis erleben, sondern dir auch eine große Menge Energie und Lebensfreude zuführen.

Schlafe wie ein Yogi

8 Stunden Schlaf ist wichtig für deine Regeneration. Ein zu Bettgehen um spätestens 22 Uhr ist förderlich für dein Wohlbefinden. Diese Routine stärkt den Verstand, wirkt sich positiv auf die Emotionen aus und fördert das Immunsystem. Außerdem haben Menschen, die einen regelmäßigen Schlafrhythmus haben auch weniger Gewichtsprobleme.

Liebe wie ein Yogi

Wenn wir die 5 Yamas leben, dann können wir authentische, liebevolle Beziehungen eingehen. Ein gewaltfreies Leben zu leben vermindert Schmerz und erhöht das Vertrauen, in uns selbst und unsere Mitmenschen.

Denke wie ein Yogi

Während die Asana Praxis dabei hilft, auch deinen Geist zu stärken, ist die Meditations-Praxis wichtig, um deinen Verstand kennenzulernen und zu meistern. Dieser braucht nämlich ganz klare Richtlinien und nur du kannst diese aufstellen und immer wieder überprüfen. Durch die Schulung deines Geistes kannst du bewusste Entscheidungen treffen, und aus dem Reagieren ins Agieren kommen. Zusätzlich gibt es genügend Forschungsergebnisse, dass ein gesunder Verstand auch zur Stärkung des Immunsystems beiträgt.


Mit einem starken Verstand, einem gesunden Körper hast du ein unschlagbares Immunsystem.

Beginne noch heute damit, und erzähle es weiter.


Eternal Love

Deine Karin & Team