Kärnten, A-9112 Griffen
Ortsteil Wölfnitz, Jellenkogel 4 (Anfahrt)

BE INSPIRED

WEISST DU WAS DU ISST?

Knowledge

In Indien hat gesundes Essen einen hohen Stellenwert

In Indien kaufen die meisten Menschen auf Märkten ein. Fürchte und Gemüse sind frisch und eine Vielzahl von Gewürzen versprühen nicht nur einen wunderbaren Geruch, sondern ein heilendes Aroma.

Das Essen soll frisch und sauber sein

Die Menschen dort haben mich sogar darauf aufmerksam gemacht, dass sie grossen Wert darauf legen, dass ihre Nahrungsmittel nicht durch viele Hände gehen. Das finden sie ungesund. Schon unglaublich, gel? Menschen in großer Armut und sogar Hungersnot, haben trotzdem den Anspruch sich naturbelassen zu ernähren.

Die Yogis haben immer schon einen großen Stellenwert aufs Essen gelegt, denn sie wussten, dass das Essen unser Treibstoff ist. Wie könnten wir sonst wachsen (nicht nur in die Breite)?

Indischer Spice Market – immer ein Erlebnis

Essgewohnheiten im Westen

Wenn ich mir hingegen die Einkauf-und Essgewohnheiten im Westen ansehe muss ich mich immer öfter fragen, was die Sachen aus dem Supermarkt und in den sogenannten Restaurants (heute wird ja bereits Mac Donalds als Restaurant bezeichnet) noch mit Ernährung zu tun haben. Die meisten Menschen wissen gar nicht was sie in sich „reinstopfen“ und wachen meist nicht mal auf, auch wenn sie chronisch krank werden.

Wie ernährst du dich?

Die Industrie tut zwar das Ihrige dazu, jedoch liegt die Verantwortung unsere Gesundheit immer noch bei uns.

Je frischer und saisonaler die Nahrungsmittel sind, desto besser können sie von unserem Körper verarbeitet werden. Gesunde, nährstoffreiche Nahrung und eine gute Sauerstoffzufuhr durch ausreichend Bewegung sind für die Blutbildung mitverantwortlich, wodurch unsere Organe ordnungsgemäß versorgt werden können.

Es macht sehr wohl einen Unterschied, ob du Burger und Chips isst, oder frisches Gemüse, Obst und Getreide.

21 Tage gesund leben – probiere es einfach mal

Ernähre dich für 21 Tage gesund. Hauptsächlich von Gemüse, Früchten und Getreide, usf. Dadurch wirst du nicht nur mit mehr Leichtigkeit durch die Yoga Posen fließen und dich lockerer bewegen, du wirst auch besser schlafen können, mehr fokussiert sein und klarere sowie positivere Gedanken haben.

Kauf dir ein vegetarisches oder veganes Kochbuch und widme dich für diese 21 Tage deiner Gesundheit. Gehe einkaufen und wähle natürliche bio Produkte, koche selbst und genieße das Essen dann bewusst.

Kleiner Nebeneffekt: wenn du ohnehin abnehmen möchtest, wird dir auch das mit gesunder Nahrung leichter gelingen.

Und wenn es dir dabei gut geht, dann ändern deinen Lifestyle für immer. Sag ja zu deiner Vitalität und deinem Wohlbefinden.

Kontaktiere mich, wenn du dich über das Thema mit mir austauschen möchtest.

Bis dahin, much love and bliss.

Deine Karin